Netzwerkformate

Die nachfolgenden Informationen helfen Ihnen, mehr aus Ihrer Präsenz an der Tagung zu machen.

Für die Teilnahme am Marktplatz, Knowledge from the Crowd und der Rechtsberatung bitten wir Sie um Ihre Anmeldung bis zum 17. August 2014.
 

 Speed-Networking

Beim Speed-Networking lernen Sie in kurzer Zeit viele andere Teilnehmende der Tagung kennen. Alle fünf Minuten treffen Sie auf einen neuen Gesprächspartner. Nach 45 Minuten sind Sie um viele inspirierende Begegnungen und wertvolle Ideen reicher. Nehmen Sie genügend Visitenkarten mit und üben Sie Ihre Eigenpräsentation in 30 Sekunden!

Tipps und  Tricks für eine gelungene Eigenpräsentation:

  • Nehmen Sie genügend Visitenkarten mit! Sie werden innerhalb kürzester mit vielen
    Personen ins Gespräch kommen.
  • Überlegen Sie im Vorfeld, wie Sie sich innerhalb von 30 Sekunden am besten vorstellen. Was ist Ihre Botschaft über Sie selbst, über Ihr Projekt? Bringen Sie sie auf einnehmende Weise auf den Punkt!
  • Überlegen Sie auch, was Ihre Interessen sind. Was suchen Sie an diesem Anlass, und was ist Ihr Beitrag dazu?
  • Überlegen Sie sich Fragen an Ihren Gesprächspartner.
  • Überlegen Sie, wie Sie Ihrem Gesprächspartner bei seinem Anliegen weiterhelfen könnten.
  • Seien Sie offen und zögern Sie nicht, darauf los zu sprechen.
  • Reden Sie, aber hören Sie auch zu.
  • Machen Sie sich Notizen!
  • Halten Sie sich an den Gong, welche Ihre Gesprächszeit beendet und schliessen Sie die Unterhaltung angenehm ab
     

   Marktplatz
Stiftungen und Vereine stellen sich vor

Stellen Sie Ihre Stiftung, Ihren Verein oder Ihr gemeinnütziges Projekt an einem Stand während des Stiftungstages vor – lernen Sie Interessenten für Ihr Thema kennen und erfahren Sie mehr über andere Organisationen und ihre Projekte!
Möchten Sie sich als gemeinnützige Organisation an einem Stand vorstellen? Dann füllen Sie bei Ihrer Anmeldung für den Innerschweizer Stiftungstag das Feld "Marktplatz" ebenfalls aus.

Juristische Beratung

Im Rahmen des Marktplatzes steht Ihnen ein Experte von proFonds für persönliche Fragen zum Stiftungsrecht zur Verfügung. proFonds bietet den Teilnehmern drei Beratungsgespräche à 10-15 Minuten an.
Haben Sie eine Frage zu einem juristischen Sachverhalt? Dann füllen Sie bei der Anmeldung das Feld "Juristische Beratung" aus. Die Termine werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
 

 Knowledge from the Crowd
Finden Sie Ideen und Antworten auf Ihre Fragen

In diesem Workshop nutzen Sie das kollektive Wissen aller anderen Teilnehmer der Tagung. Kommen Sie bei Ihrem Projekt nicht mehr weiter? Suchen Sie Feedback zu Ihrer Idee oder einen guten Tipp? Präsentieren Sie in wenigen Minuten Ihr Projekt oder Ihre Idee und stellen Sie die Fragen, die Sie schon immer stellen wollten:

• Wer kann einen guten Kontakt vermitteln?
• Wer hat Erfahrungen mit meinem Thema, ein ähnliches Problem schon gelöst?
• Welche Stärken und Schwächen hat meine Projektidee?
• Mit wem könnte ich zusammenarbeiten?
• …

Sie erhalten in 20 Minuten jede Menge hilfreiche Feedbacks, Ideen, Tipps und Lösungsvorschläge.

Wichtig: Stellen Sie keine allgemeinen Fragen ("Wir brauchen Hilfe, wer kann uns helfen?"), sondern stellen Sie eine ausformulierte Projektidee, einen Businessplan-Entwurf, einen Vorgehensplan, ... vor und stellen Sie konkrete Fragen ("Was sind die Stärken und Schwächen dieses Projektes? Was für Erfahrungen habt Ihr mit dieser Art Vorgehen in diesem Kontext?)

Suchen Sie Tipps & Feedbacks von den anderen Teilnehmenden zu einem Projekt/einer Idee/einem Business-Plan/... ? Dann füllen Sie bei Ihrer Anmeldung für den Innerschweizer Stiftungstag das Feld "Knowledge from the crowd" ebenfalls aus.